PocketBook Touch Lux 3 Gold

Heute darf ich Euch ein “goldiges” Stück für komfortables digitales Lesen präsentieren. Die Special Edition des “PocketBook Touch Lux 3” in elegantem Gold sorgt, nicht nur bei mir, für goldene Lesemomente. Wie auch andere, dezenter gefärbte Produkte aus dieser Reihe verfügt der PocketBook Touch Lux 3 Gold über einen hochauflösenden, 6 Zoll großen E-Ink-CartaTM-Bildschirm. Ein ausgezeichnetes Leseerlebnis garantiert mir sein scharfes und kontrastreiches Schriftbild, das den Vergleich mit einem gedruckten Buch nicht scheuen muss. Dank der integrierten LED-Vordergrundbeleuchtung kann ich auf dem E-Reader selbst bei schlechten Lichtverhältnissen in E-Books schmökern. Und wer sich vor der Bedienung des Geräts scheut, den kann ich beruhigen – die ergonomischen Blättertasten sowie der sensible Touchscreen machen die Nutzung bequem und unkompliziert.

Das Gewinnspiel wurde verlängert bis zum 25.02.2018

Unter meinen Followern verlose ich drei PocketBook Touch 3 Lux GoldWer daran teilnehmen und so ein “Goldstück” gewinnen möchte, schreibt mir einfach eine Mail an info@culturewithcoco.com, Stichwort “Pocketbook. Einsendeschluss ist de 25.02.2018”. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Moderne Funktionalität in elegantem Gold
Betrachten wir uns nun mal die “inneren” Werte des Geräts. Der interne 8-GB-Speicher des PocketBook Touch Lux 3 Gold ist mittels microSD-Karte um weitere 32 GB erweiterbar. So kann ich mir Tausende E-Books auf meinen E-Reader laden. Und dabei wiegt das Gerät gerade mal 180 g und ist somit ein Fliegengewicht. Auch in Sachen Formatvielfalt kann dieses schicke Gerät punkten. Mit der Unterstützung von 17 Buch- und vier Grafikformaten verschafft mir dieser E-Reader die größte Freiheit bei der Auswahl meiner favorisierten Inhalte. Somit bleibt mir lästiges Konvertieren erspart. Und wer gerne fremdsprachige Bücher liest, für den sind die vorinstallierte ABBYY Lingvo-Wörterbücher ein richtiger Pluspunkt.

Das Verschicken der E-Books kann ich dank integriertem WLAN, kombiniert mit den Diensten PocketBook Cloud, Dropbox, Send-to-PocketBook und PocketBook Sync, ganz ohne Verbindung zum PC erledigen. Diese Lösung finde ich sehr bequem und einfach.
Wem Design wichtig ist, dem kann ich sagen, dass der Vorgänger dieses Geräts bereits mit dem internationalen Red Dot Award ausgezeichnete wurde. Und in diesem sehr eleganten Gold können Leseratten somit auch richtig stylisch in Sachen E-Reader unterwegs sein.

Wer mehr über Pocketbook erfahren möchte, der findet HIER weitere Informationen.

Please follow and like:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *